Diese Vorteile haben Sie bei uns
Ihre Vorteile, wenn Sie über uns eine verbindliche Zolltarifauskunft einholen
Sicherheits-Vorteil
Wir überwachen alle Fristen um falsche Auskünfte anzufechten. Die Weichen werden frühzeitig richtig gestellt.
Prüfung der vZTAs
Nach neuer Rechtslage binden falsche Zolltarifauskünfte Unternehmen 3 Jahre. Wir prüfen, ob alles seine Richtigkeit hat.
Zeit-Vorteil
Umfangreiches Produktsortiment? Lagern Sie die Beantragung und Erteilung Ihrer Zolltarifauskünfte an uns aus und sparen Sie Zeit.
Spar-Vorteil
Durch richtige vZTAs sparen Sie bei Importzollsätzen und vermeiden Nacherhebungen bei späteren Zollprüfungen.

Im Zolltarif der Gemeinschaft werden die maßgeblichen gesetzlichen Vorgaben, die bei Ein- und Ausfuhren von Waren zu beachten sind, zusammengefasst. Aus der Codenummer ergeben sich dadurch beispielsweise Abgabensätze und eventuell notwendige Unterlagen, die bei der Abfertigung vorzulegen sind. Um dem Wirtschaftsbeteiligten eine gewisse Rechtssicherheit zu bieten, damit er Kosten und Aufwendungen im Voraus richtig kalkulieren kann, steht es jeder berechtigten Person frei, bei den Zollbehörden eine verbindliche Auskunft über die zolltarifliche Einreihung der Ware zu beantragen.

So einfach kommen Sie zu Ihrer Zolltarifauskunft:

Sie möchten eine verbindliche Zolltarifauskunft beantragen? Wir helfen Ihnen dabei. Beauftragen Sie uns mit Ihrer vZTA und wir kümmern uns um den Antragsprozess, überwachen wichtige Fristen und sorgen am Ende auf Wunsch dafür, dass die Zolltarifauskunft korrigiert wird, sofern sie falsch sein sollte.

1. Formular online ausfüllen
Geben Sie alle Daten zu Ihrem Produkt direkt online ein.
2. Angebot von uns erhalten
Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot. Ab 250,- € netto.
3. Wir überwachen Ihren Antrag
Wir reichen Ihren Antrag ein, fassen nach und sorgen für eine schnelle Bearbeitung.
4. Prüfung und Einspruch
Unzufrieden mit der erhaltenen Zollnummer? Wir prüfen das Ergebnis und sichern die Einspruchsfristen.
Über uns

Der Service verbindliche Zolltarifauskunft (vZTA) online beantragen ist ein Service von O&W Rechtsanwälte aus Hamburg. Wir sind seit fast 30 Jahren auf den internationalen Handel spezialisiert und suchen immer wieder nach neuen Möglichkeiten, Unternehmen die Teilnahme am internationalen Handel so einfach wie möglich zu machen.

Standardisiertes Verfahren - individuelle Betreuung

Da wir wissen, dass Anwälte genrell eher als "teuer" gelten, haben wir diesen Service ins Leben gerufen.

Ohne die üblichen Stundensätze abzurufen, können Unternehmen hier einfach und schnell eine verbindliche Zolltarifauskunft beantragen. Der Service funktioniert weitgehend automatisiert, sodass wir die Kostenvorteile direkt an Sie weitergeben können. Sollte im Laufe des Verfahrens dann doch gesteigerter und individueller Beratungsbedarf bestehen, so stehen wir natürlich gerne zu Ihrer Verfügung und schnüren Ihnen ein individuelles Dienstleistungspaket, bei dem Sie die Beratung unserer Anwälte im Zollrecht ganz für sich in Anspruch nehmen können.

Die Rechtsanwälte von O&W sind seit 1987 auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Handelsrechtes tätig. Sie haben sich seitdem zu einer international bekannten Praxis für Wirtschaftsrecht in Hamburg entwickelt, die ihre Schwerpunkte im Seehandels- und Schifffahrtsrecht, Transportrecht und Versicherungsrecht, sowie im internationalen Kaufrecht hat.

Impressum

Verantwortlich:

O&W Rechtsanwälte
Ronald Wegner
ABC-Straße 21
20354 Hamburg

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 118908036

Tel.: (0049 40) 36 96 15 0
Fax: (0049 40) 36 96 15 15
Email: ow@owlaw.com
Internet: www.owlaw.de

Link zur OS-Plattform

Die Rechtsanwälte von O&W gehören folgender Kammer an:

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
Bleichenbrücke 9, 20354 Hamburg
Telefon 040-35 74 41-0, Telefax 040-3574 41-41
E-Mail: info@rechtsanwaltskammerhamburg.de

Herr Joachim Mädge, Frau Gemma Sanz, Herr Wilhelm Osterwald, Herr Ronald Wegner und Herr Dr. Tristan Wegner tragen die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt, die in der Bundesrepublik Deutschland verliehen wurde. Frau Gemma Sanz trägt darüber hinaus die Berufsbezeichnung Abogada, die in Spanien verliehen wurde.

Es gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen:

BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung

BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte

RVG – Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

BRAGO – Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte

Standesregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft

Haftpflichtversicherer:
HDI-Gerling, Riethorst 2, 30659 Hannover

Haftungshinweise:
Alle Texte, Inhalte und Bilder die Sie auf diesen Seiten finden, sind lediglich allgemeine Informationen. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier bereit gehaltenen Informationen wird in keinem Fall übernommen.

Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen entstehen, ist ausgeschlossen, soweit nicht wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

© 1999 – 2017 Ronald Wegner

Bildnachweise:
#84471211 | Urheber: Monkey Business (c) Fotolia

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“ Der Datenerhebung und -speicherung mittels Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerspruch ist an unsere im Impressum angegebene Adresse zu richten. Sie können auch das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics verwenden, sofern es für Ihren Browser verfügbar ist.